Was ist der Lesezirkel?

Der Lesezirkel-Kunde mietet ein von Ihm selbst zusammengestelletes Zeitschriftensortiment. Dies wird Ihm frei Haus geliefert. Bei der nächsten Lieferung werden die Zeitschriften vom Lesezirkel zurückgenommen und an einen anderen Kunden weitervermietet. Das Prinzip des Lesezirkels ist die Mehrfachvermietung von Zeitschriften. Diese bezieht der Lesezirkel druckfrisch von den verlagen und versieht sie dann mit einem Schutzumschlag, der gleichzeitig als Werbeträger dient.

7 Zeitschriften werden zu einem Sortiment, der sogenannten "Lesemappe" zusammengestellt. Wöchentlich neu wird der Kunde mit der von Ihm bestellten "Lesemappe" beliefert. Dabei werden die Zeitschriften der Worwoche zurückgenommen, auf den ordnungsgemäßen Zustand kontrolliert und an einen Nachmiter ausgeliefert.

Der Lesezirkel ist sowohl für den privaten Haushalt als auch für öffentliche Auslagestellen, wie zum Beispiel Cafés, Restaurants, Friseure, Hotels, Fitness-Studios und Arztpraxen, erhältlich.

 
© 1997 - 2015 Lesezirkel Hispano S.L. - Impressum/ Rechtlicher Hinweis